SpaceSuit

Anzug zur Erhaltung der körpereigenen Feuchtigkeit und Wärme bei Früh- und Neugeborenen

p_spacesuit.jpg

Früh- und Neugeborene verlieren aufgrund ihrer sehr unreifen Haut überdurchschnittlich viel Flüssigkeit und sind nicht in der Lage, ihre Körpertemperatur eigenständig aufrecht zu erhalten. Deshalb sind technisch sehr aufwendige thermo- und wasserregulierende Geräte für das Überleben des Früh- und Neugeborenen unverzichtbar. Einen völlig neuen Lösungsansatz bietet der SpaceSuit der Fritz Stephan GmbH.

Individuelles Mikroklima
SpaceSuit umschließt den Körper des Neugeborenen wie eine sanfte Schutzmembran aus transparentem, hautfreundlichem Polyurethan und schützt es effektiv vor postnatalem Wärme- oder Feuchtigkeitsverlust durch Verdunstung. Ähnlich wie im Bauch der Mutter ist das Kind nun in der Lage, ohne zusätzliche körperliche Belastungen und Anstrengungen seine natürliche Körpertemperatur zu stabilisieren und aufrecht zu erhalten.

SpaceSuit eignet sich dank seiner hervorragenden Materialeigenschaften optimal für die schnelle Erstversorgung und den schonenden Transport des Neugeborenen zur Station, kann aber auch problemlos bei Untersuchungen in MRT-Imaging-Geräten verwendet werden. Zudem kann SpaceSuit im Rahmen der Prävention vor nosokomialen Infektionen schützen. Ein perfekter Schutz für unsere Kleinsten.



Messen

Medica 13. - 16.11.2017 »

Düsseldorf, Messe, Halle 11, Stand 11 E 21

logo_medica_300.png

Fritz Stephan GmbH
Medizintechnik


Kirchstraße 19
56412 Gackenbach
Germany

Tel +49 +6439-9125-0
Fax +49 +6439-9125-111

info@stephan-gmbh.com
www.stephan-gmbh.com