SPOC - SpO2 Controller

die automatische, integrierte Regulierung der Sauerstoffsättigung

p_spoc-2.jpg

Die Fritz Stephan GmbH hat gemeinsam mit der Universitätsklinik Ulm einen automatischen Regler der FiO2 zur Stabilisierung der Sauerstoffsättigung SpO2 des Patienten entwickelt. Dieser Sauerstoffsättigungsregler „SPOC“ ist nun erhältlich für das Frühgeborenenbeatmungsgerät SOPHIE. Durch die Kombination mit den auf Ihrer Station verfügbaren SpO2-Monitoren wird eine doppelte Sensorik am Patienten vermieden und die Beatmungsgeräte können rasch und kostengünstig mit dieser neuen Technologie ausgerüstet werden.

SPOC hilft:
– Hyperoxien zu vermeiden, um oxidativen Stress zu reduzieren
– Hypoxien zu verhindern, um Schäden am Gehirngewebe und Hirnblutungen zu vermeiden
-- SpO2-Schwankungen zu verringern
– die Zeit innerhalb des SpO2-Zielbereiches zu erhöhen
– die Anzahl der manuellen Eingriffe des Pflegepersonals zu reduzieren



Messen

Fritz Stephan GmbH
Medizintechnik


Kirchstraße 19
56412 Gackenbach
Germany

Tel +49 +6439-9125-0
Fax +49 +6439-9125-111

info@stephan-gmbh.com
www.stephan-gmbh.com