Damit Frühgeborene sicher und zuverlässig versorgt sind

Das flexible Beatmungsgerät EVA Neo

EVA Neo ist so konzipiert und ausgestattet, dass sie autark funktioniert, leicht zu bedienen und vielseitig einsetzbar ist. Durch den Einsatz modernster Ventilations- und Sensortechnologie passt sich die EVA Neo automatisch an die Eigenatmung der kleinen Patienten an.

Das Beatmungsgerät EVA Neo: Ihre Vorteile

Kein manuelles Kalibrieren

Wenn Frühchen beatmet werden müssen, zählt jede Sekunde. Deshalb haben wir die EVA NEO so konzipiert, dass sie innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit ist.

  • Kurzer Selbsttest, kein aufwändiges manuelles Kalibrieren
  • Das passende Beatmungsszenario schnell und einfach auswählen
  • Beatmung schnell und einfach an sich verändernde Patientensituation anpassen

Alle Grundbeatmungsformen, kombinierbar mit Zusatzoptionen

EVA Neo ist darauf eingestellt: Sie kann sowohl im druck- als auch im volumenkontrollierten Modus arbeiten. Außerdem lassen sich Zusatzoptionen wie PRVC, PSV und Tubuskompensation leicht kombinieren.

  • Immer auf Knopfdruck die richtige Beatmungsform – auch eine Reihe unterschiedlicher Atemmanöver
  • Zusatzoptionen flexibel zuschaltbar

Überwachung und Diagnostik leicht gemacht

Über das hochauflösende Display der EVA Neo haben Sie den Zustand Ihres klinen Patienten jederzeit im Blick und können verschiedenste Auswertungen fahren. Dazu nutzen Sie ganz einfach und bequem den Touchscreen und einen Drehknopf. Mit anderen Worten: die EVA Neo stellt nicht nur eine optimale Beatmung sicher, sondern unterstützt auch bei der Diagnostik und überwacht Patienten zuverlässig.

  • Präzise und aussagefähige Lungendiagnostik dank exspiratorischer CO2-Messung und Loops
  • Immer die optimale Ansicht: drei frei konfigurierbare Kurvenansichten
  • Aktuelle Situation und Entwicklungen stets im Blick: Anzeige von allen gängigen Beatmungsparametern und Darstellung von Trends

Entdecken Sie, was die EVA Neo in Sachen künstlicher Beatmung kann.

Mit modernster Technologie ausgestattet und flexibel einsetzbar, überzeugt die EVA Neo sowohl bei innerklinischen Transporten als auch auf der Intensivstation als leicht zu bedienendes, leistungsstarkes und absolut zuverlässiges Beatmungsgerät. Hier lernen Sie die wichtigsten Features und Funktionen kennen:

Produktsteckbrief EVA Neo

Patientengruppen:

  • Früh- und Neugeborene
  • Kinder
  • Erwachsene

Klinikbereiche:

  • interdisziplinäre oder fachspezifische Intensivstationen
  • fachspezifische Intensivstationen für Neonatologie und Pädiatrie
  • Netzbetrieb
  • Akku-Betrieb (ca. 8 Stunden)
  • Integrierte Turbine
  • Invasive und nicht-invasive Ventilation
  • alle etablierten konventionellen, druckgesteuerten und volumengesteuerten Beatmungsformen
  • High-Flow-O2-Therapie
  • Wahl der Beatmungsform über ein übersichtliches Menü: einfach und schnell
  • Volumengarantiebeatmung mit der Option PRVC
  • Erwachsene, Kinder, Früh-/Neugeborene (Beatmungsformen frei konfigurierbar)
  • Loops
  • MASIMO Rainbow ®Parameter (optional)
  • 28 Trends einstellbar, Dauer: 1, 6, 12, 24 oder 72 Stunden
  • Bildschirm: 12,1’’ Touch-Farbmonitor
  • Bedienelemente: Drucktaster, Touchscreen und Dreh-Drück-Steller
  • Patientenschlauchsysteme
  • Einweg/Mehrweg-Flowsensoren und Zubehör
  • Zubehör für externen Trigger
  • Medikamentenvernebler
  • Masken und Zubehör
  • Fahrstativ
  • Wartungssets
  • Anschlussschläuche
  • EasyFlow nCPAP Systeme
  • Spacesuit

Zubehör EVA Neo

Einweg

Schlauchsystem, Erwachsene, Notfall, Länge 180 cm, Art.-Nr. 1 070 61 120
dto., Länge 240 cm, Art.-Nr. 1 070 61 140
dto., Länge 300 cm, Art.-Nr. 1 070 61 141
dto., Länge 440 cm, Art.-Nr. 1 070 61 142

Schlauchsystem, Erwachsene, Intensiv, Art.-Nr. 1 070 61 125

Schlauchsystem, Pädiatrie, mit integriertem Flow-Sensor, Art.-Nr. 1 070 61 124

Schlauchsystem EVE NEO inkl. Expirationsventil (distal), Länge 180 cm, Art.-Nr. 1 070 61 189

Flow-Sensor Kinder, Totraum 2,7 ml, Flowbereich bis 20 l/min, Art.-Nr. 1 070 61 128

Abdomineller Respirations-Sensor (externer Trigger), EVE NEO, Länge 150 cm, Art.-Nr. 1 035 60 103
dto., 200 cm, Art.-Nr. 1 035 60 203

Expirationsventil, Art.-Nr. 1 070 61 072

Druckmessadapter für NCPAP-Anwendung, Art.-Nr. 1 070 61 137

Duplex-Schlauch mit PNT-Anschlussadapter, Länge 200 cm, Art.-Nr. 1 070 61 138

Mehrweg

PNT-B, Flowmessung Neonatologie, 0 bis +/- 12 l/min, Länge 200 cm, Art.-Nr. 1 070 61 129

Downloads

Broschüre „EVA Neo“

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bei Fragen zur Nutzung der EVA Neo, rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail – wir sind gerne für Sie da:

Kay Wagener, Tel.: +49 6439 / 9125-233
Winfried Weiß, Tel.: +49 6439 / 9125-210
Mirjam Titze, Tel.: +49 6439 / 9125-113
Bianka Gerharz, Tel.: +49 6439 / 9125-129

E-Mail: vertrieb@stephan-gmbh.com